Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

orientalisch

Kategorien Datum

Warmes Winter-Taboulé mit Rinderhack und Grünkohl

Dieses Taboulé ist kein Salat. Es ist ein warmes Gericht für den Winter, in dem Bulgur, Kichererbsen, Grünkohl und Hackfleisch die Hautpzutaten bilden - im Gegensatz zum "normalen" sommerlichen Taboulé, das als Hauptzutat Petersilie hat. Die Idee, dieses Gericht zu kochen, habe ich auf dem Blog Bistro Badia bekommen. Dort gibt es ein Rezept für Winter-Tabloulé. Ich habe es insofern abgewandelt, als dass ich Grünkohl statt Spitzkohl verwendet habe und die Würzung etwas…
07.03.2017

Gefüllter Hokkaido-Kürbis mit Hackfleisch, Feta und Bulgur

Ein kleiner Hokkaido-Kürbis wird ausgehöhlt und mit einer Füllung aus Hackfleisch, Feta und Bulgur im Ofen gebacken.
05.02.2017

Butternut-Dip mit Tahini und Dattel-Balsam

Dieser vegetarische Dip aus gebackenem Butternuss-Kürbis mit Sesampaste und Datten-Balsamessig kann als Dip zu Crackern oder Brotchips gereicht werden, als Teil eines Mezze-Essens oder einfach als kleine Vorspeise. Die Idee zu diesem Dip stammt aus dem Buch "Jerusalem" von Yotam Ottolenghi und Sami Tamimi. Ich habe allerdings die Menge des Tahini reduziert und den Dip insgesamt säuerlicher gestaltet als im Buch angegeben. Dazu habe ich Zitronensaft hinzugefügt und statt des Dattelsirups einen Dattel-Balsamessig benutzt.
09.03.2016

Hackbällchen mit Dicken Bohnen nach Ottolenghi

Gebratene Hackbällchen aus Rinder- und Lammhackfleisch mit Dicken Bohnen in einer Zitronen-Kräutersauce. Es ist wunderbar aromatisch durch die Kräuter und Gewürze und sommerlich frisch durch den Zitronensaft. Das Ursprungsrezept stammt aus dem Buch "Jerusalem" von Yotam Ottolenghi und Sami Tamimi, das ich nur empflehlen kann. (Ebenfalls aus dem Buch stammt das bereits nachgekochte Rezept für Marinierten Fisch süßsauer.)
02.08.2015

Fattoush - Orientalischer Brot-Salat mit Kräutern

Salat aus dem Orient mit geröstetem arabischen Brot und Kräutern. Ursprünglich ist Fattoush eine Resteverwertung für altbackenes Fladenbrot. Der Salat kann als Vorspeise gegessen werden, macht aber auch als Beilage zu Gegrilltem eine gute Figur. Ich habe dieses Rezept eingereicht als Beitrag zum Blog-Event CIX - it's BBQ time (Gastgeberin: Sandra von…
27.05.2015

Falafel-Sandwich

Ein Sandwich aus dünnem arabischen Fladenbrot gefüllt mit Falafel, Tomaten, eingelegten Rüben, Tomaten und Petersilie. Warum man Falafel auf diese Art essen muss... (Artikel)
24.05.2015

Tahini-Sauce

Diese einfache Tahini-Sauce eignet sich als Dip für Gemüse und als Sauce für Sandwiches.
24.05.2015

Falafel

Falafel sind frittierte Bällchen aus einem Teig, der je nach Region aus zerkleinerten Kichererbsen, Fava-Bohnen (Dicke Bohnen, Saubohnen) oder beiden zusammen. Mehr zu Falafel könnt ihr im Artikel "Falafel und wie man sie essen muss" erfahren. Sie eignen sich als Snack (typischerweise in Form eines Falafel-Sandwiches), als Teil eines Buffets oder als Mezze (Artikel).
24.05.2015

Maghmour - Libanesischer Aubergineneintopf mit Kichererbsen

Ein einfacher, aber schmackhafter libanesischer Eintopf aus geschmorten Auberginen, Tomaten, Zwiebeln und Kichererbsen. Auf Formidable habe ich ein Rezept für Maghmour gefunden, das ich in leicht variiert habe. Hier also meine Version von Maghmour.
28.08.2014

Taboulé - Petersilien-Bulgur-Salat

Die Hauptzutat des Taboulé ist tatsächlich Blattpetersilie und nicht Bulgur oder Couscous, wie man oft liest. Solche Salate gibt es und sie können auch sehr lecker sein, aber man sollte sie eben nicht Taboulé nennen. Der türkische Kısır wäre so ein Beispiel.
11.06.2014