Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

USA

Kategorien Datum

Amaretto-Muffins mit Schokostückchen

Dies sind Muffins auf amerikanische Art. Hier eine Variante mit Amaretto und Schokoladenstückchen.
25.01.2017

Cincinnati Chili

Das Cincinati Chili ist eine Hackfleisch-Sauce und kein Eintopf - wie der Name es vermuten lassen könnte. Typisch für die Sauce ist die Würzung mit Nelken und viel Zimt(!), was einen ganz eigenen Geschmack gibt. Erfunden wurde es von mazedonischen Einwanderern in Cincinnati. Es wird nicht alleine gegessen sondern als Sauce über Spaghetti oder Hot Dogs (dann Coneys genannt) gegeben. Wird das Cincinnati Chili mit Spaghetti gegessen, gibt es verschiedene klassische Arten, das zu tun: Es kann mit geriebenem Käse, gehackten Zwiebeln und/oder Bohnen serviert werden. Dazu gibt es meist noch ein…
13.08.2016

Pumpkin Black Bean Chili - Chili mit Schwarzen Bohnen und Kürbis

Dies ist eine Variante des bekannten Chili con Carne. Verwendet werden hier schwarze Bohnenkerne. Der Kürbis gibt eine leichte Süße und Sämigkeit.
30.09.2015

White Bean Chili - Weiße-Bohnen-Chili

Anders als das klassische Chili con Carne wird das White Bean Chili (wie der Name es sagt) mit weißen Bohnenkernen statt roten Bohnen gekocht. Als Fleisch kommt hier Hühnerfleisch zum Zuge. Das Resultat ist ein wunderbar cremiger scharfer Eintopf. Die Grundidee zu diesem Rezept stammt von White Bean Chili von Susannah Chen auf Popsugar.com. Ich habe es leicht verändert. So koche ich eine eigene Brühe aus Hähnchenschenkeln, anstatt Hühnerbrust und fertige Brühe zu nehmen.
13.08.2015

Himbeer-Muffins mit weißer Schokolade

Amerikanische Muffins mit Stückchen von weißer Schokolade und Himbeeren.
15.07.2015

Hoppin' John - Schwarzaugenbohnen mit Speck und Reis

Hoppin' John ist ein Gericht aus den Süstaaten der USA. Dort wird die Speise aus Schwarzaugenbohnen (Black Eyed Peas), geräuchtertem Schweinefleisch (hier Bauspeck) und Reis traditionell als Neujahrsgericht gegessen. In der Afro-Amerikanischen Bevölkerung gilt Hoppin' John als "Soul Food". Mehr zu Schwarzaugenbohnen und die Entstehung des Gerichts im könnt ihr im Blogartikel "Die Schwarzaugenbohne - Vom Viehfutter zum Soul Food" lesen.
14.05.2015

Schinken-Eier-Radieschen-Salat-Sandwiches

Sandwiches mit einer Salat-Füllung aus gekochtem Schinken, hartgekochten Eiern und Radieschen - inklusive deren Grün. Das Grün ist nämlich ebenfalls essbar und durchaus schmackhaft.
12.05.2015

Blaubeer-Muffins

Blaubeer-Muffins ("Blueberry Muffins") sind ein bekannter Klassiker der nordamerikanischen Küche. Die kleinen Küchlein lassen sich von der Hand essen und sind gut geeignet für Partys, die Kaffeetafel oder als Essen für unterwegs.
09.02.2015

Corn Chowder - Amerikanische Mais-Suppe

Corn Chowder ist eine angedickte Mais-Suppe aus den USA. Neben Mais enthält sie Bacon und hier auch Kartoffeln. Die Grundlage für dieses Rezept ist ein Google+-Post von Dirk Reul, die ich leicht abgewandelt habe.
23.09.2014

Burritos mit Hühnerbrust, Paprika und Guacamole

Burritos (spanisch für Eselchen) sind aufgerollte gefüllte Weizentortillas aus der mexikanischen und texanischen Küche. Diese Variante ist gefüllt mit gebratener Hühnerbrust, Paprikagemüse, Salat und Guacamole - einer mexikanischen Avocadocreme.
05.02.2013