Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Amaretto-Muffins mit Schokostückchen

Kategorien: 

Beschreibung

Dies sind Muffins auf amerikanische Art. Hier eine Variante mit Amaretto und Schokoladenstückchen.

Zutaten

2  
Eier
150 Milliliter
Milch
100 Milliliter
Öl
40 Milliliter
Amaretto
100 Gramm
Zartbitterschokolade
140 Gramm
Zucker
300 Gramm
Mehl
1 Packung
Backpulver
1 Teelöffel
Salz

Anleitung

  1. Den Ofen auf 150°C vorheizen.
  2. Zuerst alle flüssigen Zutaten in einer Rührschüssel verquirlen. (Eier, Milch, Öl, Amaratto)
  3. Die Schokolade grob hacken.
  4. Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Schokolade, Zucker und Salz) in einer zweiten Schüssel vermischen.
  5. Die tockenen Zutaten in drei Portionen unter die flüssigen heben, bis sie sich gerade vermengt haben. Den Teig nicht glatt rühren.
  6. Die Masse in Muffinförmchen geben, so dass sie etwa zu 2/3 gefüllt sind. Ich benutze dazu Papierförmchen, die ich in die eigentlichen Muffinfbackformen gebe. So lassen sie sich nach dem Backen leicht aus der Form nehmen und man muss nichts einfetten.
  7. Die Muffins im Ofen bei 150°C für ca. 25 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind.

Kommentare

Zusammenfassung

Menge
Stück
Zubereitung
10 Minuten
Kochdauer
25 Minuten
Gesamtzeit
35 Minuten