Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Kohlrabi-Kartoffel-Suppe mit Curry

Beschreibung

Diese Suppe ist würzig, leicht und schnell zubereitet. Sie kann als Hauptgericht ohne Fleisch dienen oder als eine Vorsuppe in einer Menüfolge.

Zutaten

300 Gramm
Kartoffeln
300 Gramm
Kohlrabi
10 Gramm
Ingwer
2
Knoblauchzehen
1
Chilischote
2 Esslöffel
Öl
2 Teelöffel
Currypulver
1 Liter
Gemüsebrühe
 
Salz

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen und würfeln.
  2. Den Kohlrabi schälen und würfeln. Die Kohlrabistiele und Blätter waschen. Die Stiele in kleine Stücke schneiden. Die Blätter in dünne Streifen schneiden.
  3. Die Chilischote entkernen und fein würfeln.
  4. Den Ingwer schälen und ganz fein schneiden oder reiben.
  5. Die Knoblauchzehen schälen und pressen.
  6. In einem Kochtopf das Öl erhitzen.
  7. Die Kohlrabistiele, die Chilischote, das Currypulver, den Knoblauch und den Ingwer kurz im heißen Öl anschwitzen.
  8. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  9. Nun die Kartoffel- und Kohlrabiwürfel hinzufügen.
  10. Auf mittlerer Flamme kochen, bis die Gemüsewürfel weich sind.
  11. Mit einem Kartoffelstampfer die Kartoffel- und Kohlrabiwürfel in der Brühe zerstampfen. Sollte die Suppe dabei zu dickflüssig werden, etwas Wasser hinzufügen.
  12. Nun die Suppe mit Salz abschmecken.
  13. Die in Streifen geschnittenen Kohlrabiblätter in die Suppe geben und für 2-3 Minuten gar ziehen lassen.