Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Gebratene Hühnerbrust in Gorgonzola-Trauben-Sauce

Beschreibung

Gebratenes Hühnerbrustfilet mit einer Sauce aus roten Weintrauben, roten Zwiebeln, Sahne und Gorgonzola.

Zutaten

300 Gramm
Hühnerbrustfilet
2  
Rote Zwiebeln
50 Gramm
Gorgonzola
100 Gramm
Rote Weintrauben
1  
Knoblauchzehe
   
Schwarzer Pfeffer
   
Salz
100 Milliliter
Sahne
2 Esslöffel
Öl

Anleitung

  1. Die Weintrauben waschen, halbieren und entkernen.
  2. Die roten Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.
  3. Die Knoblauchzehe schälen und anquetschen.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
  5. Die Knoblauchzehe im ganzen zum Aromatisieren ins Öl geben. Die Hühnerbrust von beiden Seiten für je 1-2 Minuten kräftig anbraten, dann auf kleiner Hitze für 7-10 Minuten braten lassen. Danach die Hühnerbrust in Alufolie wickeln, beiseite stellen und 10 Minuten ruhen lassen. Die Knoblauchzehe entfernen.
  6. Die Zwiebeln ins restliche Öl geben und glasig schwitzen.
  7. Die Zwiebeln mit der Sahne ablöschen, den Bratensatz lösen. Den Gongonzola zerkrümeln und in die Sauce geben.
  8. Die Weintrauben in die Sauce geben und kurz erhitzen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die Hühnerbrust aus der Alufolie nehmen. Eventuell ausgelaufenen Fleischsaft unter die Sauce rühren. Die Hühnerbrust salzen und pfeffern und dann in Scheiben schneiden.
  10. Die Scheiben mit der Sauce servieren.

Dazu passt zum Beispiel Baguette oder gebackene Kartoffelspalten.

Kommentare