Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Hühnerbrust im Speckmantel mit Zitronen-Kapern-Zwiebeln und Grünen Bohnen

Beschreibung

Der Speck hält die Hühnerbrust beim Braten schön saftig und die Zitronen-Kapern-Zwiebeln frischen das Gericht auf.

Zutaten

1  
Hühnerbrust
8 Scheiben
Bacon
1  
Zitrone
1  
Zwiebel
5  
Getrocknete Tomaten
4 Teelöffel
Kapern
2  
Knoblauchzehen
500 Gramm
Grüne Bohnen
   
Olivenöl
   
Salz
   
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
2 Scheiben
Ciabatta

Anleitung

  1. Die Hühnerbrust in 2 längliche Teile schneiden. Die Teile mit den Speckscheiben einwickeln und mit Zahnstochern fixieren.
  2. Die Hühnerbust in einer Pfanne für 4 Minuten auf mittlerer Hitze braten. Dann wenden und von der anderen Seite ebenfalls braten. Die Hühnerbrust aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen.
  3. Die Grünen Bohnen in kochendes Salzwasser geben und für 8 Minuten gar kochen. Die Bohnen abgießen und mit Olivenöl und Salz würzen.
  4. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zitrone pressen. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und durchpressen.
  5. Die Zwiebeln und den Knoblauch in der Pfanne glasig anschwitzen. Alles mit dem Zitronensaft ablöschen und den Bratensatz vom Boden lösen. Die Kapern und Tomatenstreifen zu den Zwiebeln geben und alles einmal kurz aufkochen lassen. Das Zwiebelgemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Nach dem Ruhen die gegarte Hühnnerbrust in Scheiben schneiden.
  7. Die Hühnerbrust mit der Zitronen-Kapern-Sauce anrichten. Die Grünen Bohnen daneben geben.
  8. Je 1 Scheibe Ciabatta kurz anrösten, mit Pico de Gallo (Mexikanische Salsa) (Rezept für Pico de Gallo) belegen und dazu servieren.

Kommentare