Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Tagliatelle mit Hühnerbruststreifen und Champignons in Tomatensahnesauce

Beschreibung

Tagliatelle sind lange Bandnudeln. Die Hühnerbrust in Streifen und Champignons werden angebraten und mit einer würzigen Tomatensahnesauce zu den Tagliatelle serviert.

Zutaten

250 Gramm
Tagliatelle (getrocknet)
250 Gramm
Hühnerbrustfilet
1 Esslöffel
Öl
1
Zwiebel
200 Milliliter
Sahne
200 Gramm
Champignons
1 Esslöffel
Tomatenmark
1
Knoblauchzehe
1 Teelöffel
Zucker
1 Teelöffel
Thymian (getrocknet)
 
Salz
 
Schwarzer Pfeffer
1⁄3 Bund
Blattpetersilie (gehackt)
30 Gramm
Pecorino

Anleitung

  1. Die Hühnerbrustfilets in Streifen oder Würfel schneiden.
  2. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  4. Das Öl in der Pfanne erhitzen.
  5. Die Hühnerbruststreifen portionsweise im Öl anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  6. Im restlichen Öl die Champignons portionsweise anbraten. Dann ebenfalls aus der Pfanne nehmen und beseite stellen.
  7. Die Zwiebeln im verbliebenen Öl (eventuell etwas nachgeben) glasig anschwitzen.
  8. Das Tomatenmark hinzufügen und mit anschwitzen.
  9. Die Knoblauchzehe schälen, pressen und zu den Zwiebeln geben.
  10. Mit der Sahne ablöschen, mit Zucker, Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und einmal aufkochen lassen.
  11. Die Hühnerbrust und die Champignbons in die Sauce geben.
  12. Die Tagliatelle in kochendem Sazwasser bissfest kochen.
  13. Die gekochten Tagliatelle abgiessen und mit den Hühnerbsutstreifen in Sauce anrichten.
  14. Die Petersilie darüber streuen, den Pecorino darüber reiben und heiss servieren.

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
15 Minuten
Kochdauer
25 Minuten
Gesamtzeit
40 Minuten