Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Penne in Lauch-Käse-Sauce mit Schinken

Beschreibung

Penne in einer Käse-Sahnesauce mit Lauch und Streifen von gekochtem Schinken.

Zutaten

500 Gramm
Penne rigate (trocken gewogen)
200 Gramm
Kochschinken
100 Gramm
Parmigiano Reggiano (Parmesan)
2  
Lauchstangen
2  
Knoblauchzehen
200 Milliliter
Sahne
1 Teelöffel
Thymian
1⁄2 Teelöffel
Weißer Pfeffer (gemahlen)
1 Prise
Cayenne-Pfeffer
1 Teelöffel
Salz
1 Esslöffel
Öl

Anleitung

  1. Die Lauchstangen waschen und putzen, längs vierteln und dann quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Den Kochschinken in dünne Streifen schneiden. Den Käse reiben.
  3. Die Penne in reichlich kochendem Salzwasser für 7-8 Minuten garen.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schinkenstreifen darin anbraten. Den Lauch und Knoblauch hinzugeben und 4-5 Minuten anschwitzen, bis der Lauch in sich zusammen gefallen ist.
  5. Alles mit der Sahne ablöschen. Alles einmal aufkochen lassen und den geriebenen Käse unter die Sauce rühren.
  6. Die Dicke der Sauce nach eigenem Geschmack mit etwas von der Kochflüssigkeit der Nudeln regulieren.
  7. Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, die Sauce mit Salz, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer und Thymian abschmecken.
  8. Die fertig gekochten Nudeln abgießen und sofort mit der Sauce vermengen und noch heiß servieren.

Kommentare