Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Spaghettini mit Lachs, Shrimps und Gurken in Dill-Senf-Sahne

Beschreibung

Durch den Senf bekommt dieses Pasta-Gericht eine feine Schärfe. Es ist eine schöne Vorspeise kann aber auch als Hauptgericht dienen, dann sollten nur die Menge vergrößert werden.

Zutaten

500 Gramm
Spaghettini
200 Gramm
Räucherlachs
200 Gramm
Shrimps (geschält und gegart)
1
Salatgurke
300 Milliliter
Sahne
2 Esslöffel
Öl
2 Teelöffel
Dill (frisch gehackt)
2 Esslöffel
Senf
 
Salz
 
Weißer Pfeffer (gemahlen)

Anleitung

  1. Den Räucherlachs in Streifen schneiden.
  2. Die Gurke schälen und in Stifte schneiden. (etwa 1/2 cm dick und 3 cm lang)
  3. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  4. Die Spaghettini im Wasser kochen bis sie al dente sind (ca. 5 Minuten).
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  6. Die Gurkenstifte im heißen Öl anschwitzen.
  7. Die Sahne mit dem Senf verrühren und beides zu den Gurkenstiften geben und einmal kurz aufkochen lassen.
  8. Die Shrimps und Lachsstreifen hinzufügen,
  9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zulest den Dill hinzufügen.
  10. Die fertig gekochten Nudeln mit der Sauce vermengen und sofort servieren.