Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Spaghetti mit Miesmuschen und Spinat

Beschreibung

Spaghetti mit Miesmuscheln und Spinat in einer scharfen Sahnesauce. Kann als Hauptgericht oder als kleinere Portion auch als Vorspeise serviert werden.

Zutaten

500 Gramm
Spaghetti
250 Gramm
Miesmuschelfleisch (gekocht)
250 Gramm
Blattspinat (TK oder frisch)
1  
Zwiebel
1  
Rote Peperoni
2  
Knoblauchzehen
1 Teelöffel
Olivenöl
100 Milliliter
Sahne
   
Schwarzer Pfeffer
   
Salz
   
Zitronensaft (frisch gepresst)

Anleitung

  1. Den Blattspinat gründlich waschen (wenn frisch) oder auftauchen lassen. Danach grob hacken.
  2. Die Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.
  3. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Peperoni waschen und in dünne Ringe schneiden.
  5. Die Spgahtti in reichlich Salzwasser al dente kochen.
  6. Unterdessen in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
  7. Die Peperoni, die Zwiebeln, den Knoblauch und den Blattspinat im heißen Öl andünsten.
  8. Alles mit der Sahne ablöschen, das Miesmuschelfleisch hinzufügen und alles einmal aufkochen lassen.
  9. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  10. Die gekochten Spaghetti sofort heiss mit der Sauce servieren.

Bemerkungen

Soll das Gericht as Vorspeise serviert werden, halbiert man die Mengen einfach.

Kommentare