Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Grüne-Bohnen-Eintopf mit Rindfleisch

Beschreibung

Der Grüne-Bohnen-Eintopf ist ein Klassiker der deutschen Eintopfküche.

Zutaten

750 Gramm
Grüne Bohnen
300 Gramm
Rindfleisch (Kochfleisch, ohne Knochen)
200 Gramm
Kartoffeln
100 Gramm
Möhren
2 Teelöffel
Bohnenkraut
1 Liter
Wasser
2 Teelöffel
Salz
 
Schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. Wasser und Rindfleisch in einen Topf geben und für ca. 1 Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dabei entstehenden Schaum abschöpfen.
  2. Unterdessen Bohnen putzen (Stiel und eventuelle Fäden entfernen) und klein schneiden.
  3. Möhren und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  4. Fleisch aus der Brühe nehmen, Fett entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Brühe zum Kochen bringen.
  7. Rindfleisch, Möhren, Bohnen und Kartoffeln in die heisse Brühe geben.
  8. Auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist (ca. 20 Minuten). Nach etwa 10 Minuten das Bohnenkraut hinzufügen.
  9. Alles noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bemerkungen

Wenn man Kochfleisch mit Knochen hat, braucht man dementsprechend mehr Fleisch und die Kochzeit des Fleisches verlängert sich etwas. Die Brühe (und damit der gesamte Eintopf) bekommt allerdings mehr Geschmack.

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
20 Minuten
Kochdauer
1 Stunde, 30 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde, 50 Minuten