Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Bruschetta mit Tomaten und Basilikum

Beschreibung

Bruschetta sind geröstete Brotscheiben aus der italienischen Vorspeisenküche. Hier in dieser Variante sind sie mit Tomaten und Basilikum belegt.

Zutaten

1
Ciabatta (oder Baguette)
500 Gramm
Datteltomaten
1⁄2
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
15 Blätter
Basilikum
2 Esslöffel
Olivenöl
20 Gramm
Pecorino
2 Esslöffel
Balsamicoessig (dunkel)
1 Prise
Cayenne-Pfeffer
 
Fleur de Sel
 
Schwarzer Pfeffer
 
Rucola (optional, zum Dekorieren)

Anleitung

  1. Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden.
  2. Das Basilikum waschen und in Streifen schneiden.
  3. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  4. Die Tomaten, Olivenöl, Basilikum und Zwiebel miteinander vermengen.
  5. Alles mit Balsamico, Cayenne und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  6. Das Ciabatta in Scheiben schneiden.
  7. Die Brotscheiben im Ofen für 3-4 Minuten anrösten, so dass sie leicht gebräunt sind.
  8. Die Knoblauchzehen schälen.
  9. Jede Brotscheibe oben mit Knoblauch abreiben.
  10. Nun auf jede Scheibe einen Esslöffel Tomaten geben.
  11. Die Bruschetta auf Rucola anrichten, Pecorino darüber reiben und mit etwas Fleur de Sel bestreut servieren.