Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Blätterteigtaschen mit Spinat und Feta

Beschreibung

Knusprige Taschen aus Blätterteig mit Spinat-Käse-Füllung. Lecker in warm oder kalt.

Zutaten

450 Gramm
Blätterteig
100 Gramm
Feta
200 Gramm
Blattspinat (tiefgekühlt)
1 Teelöffel
Pul biber (scharfe türk. Paprikaflocken)
1  
Knoblauchzehe

Anleitung

  • Spinat auftauentauen und grob hacken.
  • Den Bätterteig ausrollen und in Quadrate einer Kantenlänge von ca. 5 cm schneiden.
  • Feta zerkrümeln und mit dem Spinat, einer durchgeressten Knoblauchzehe und Pul biber vermengen.
  • Je 1-2 TL der Masse auf ein Quadrat geben.
  • Die vier Ecken jedes Quadrats über die Masse schlagen und in der Mitte miteinenader verdrehen.
  • Ofen auf 175° C vorhheizen.
  • Die Taschen auf ein Backblech geben und ca. 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Bemerkungen

Noch schöner werden die Taschen, wenn man sie vor dem Backen mit Eigelb bepinselt.

Kommentare