Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Blätterteigtaschen mit Spinat und Feta

Beschreibung

Knusprige Taschen aus Blätterteig mit Spinat-Käse-Füllung. Lecker in warm oder kalt.

Zutaten

450 Gramm
Blätterteig
100 Gramm
Feta
200 Gramm
Blattspinat (tiefgekühlt)
1 Teelöffel
Pul biber (scharfe türk. Paprikaflocken)
1
Knoblauchzehe

Anleitung

  • Spinat auftauentauen und grob hacken.
  • Den Bätterteig ausrollen und in Quadrate einer Kantenlänge von ca. 5 cm schneiden.
  • Feta zerkrümeln und mit dem Spinat, einer durchgeressten Knoblauchzehe und Pul biber vermengen.
  • Je 1-2 TL der Masse auf ein Quadrat geben.
  • Die vier Ecken jedes Quadrats über die Masse schlagen und in der Mitte miteinenader verdrehen.
  • Ofen auf 175° C vorhheizen.
  • Die Taschen auf ein Backblech geben und ca. 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Bemerkungen

Noch schöner werden die Taschen, wenn man sie vor dem Backen mit Eigelb bepinselt.