Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Bananen-Nuss-Brot

Kategorien: 

Beschreibung

Ob es nun ein Brot oder eher ein Kuchen ist, darüber mag man sich streiten. Lecker ist das Bananen-Nuss-Brot, dessen Urspung in den USA liegt, auf jeden Fall.

Zutaten

350 Gramm
Weizenmehl
250 Milliliter
Milch
2
Bananen (sehr reif)
4
Eier
4 Esslöffel
Öl
200 Gramm
brauner Zucker
100 Gramm
Walnüsse (grob gehackt)
1 Packung
Backpulver
1 1⁄2 Teelöffel
Salz
100 Gramm
Zartbitterschokolade (gehackt, optional)

Anleitung

  1. Mehl, Backpulver, Salz, Milch, Zucker und Eier und Öl gut miteinander verrühren.
  2. Bananen zerdrücken und zusammen mit den Walnüsse unter den Teig rühren.
  3. Wer mag, kann jetzt die Schokolade mit unter den Teig rühren. Man kann sie aber auch weglassen.
  4. Den Teig in eine gut gefettete Kastenform geben.
  5. Bei 170°C für ca. 40-50 Minuten backen.

Bemerkungen

Die Schokolade ist optional. Sie kommt in vielen amerikanischen Rezepten nicht vor, schmeckt aber trotzdem gut. Ich nehme hier Walnüsse, obwohl in den USA meist Pecannüsse genommen werden. Walnüsse schmecken in diesem Brot aber sehr ähnlich und sind bei uns wesentlich leichter zu bekommen.

Zusammenfassung

Menge
Brot
Zubereitung
10 Minuten
Kochdauer
45 Minuten
Gesamtzeit
55 Minuten