Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Schneller Apfelkuchen vom Blech

Kategorien: 

Beschreibung

Ein schneller Kuchen mit Rührteig vom Blech, der durch die Apfelstücke wunderbar saftig bleibt.

Zutaten

250 Gramm
Butter
250 Gramm
Zucker
5
Eier
1 Packung
Vanillezucker
350 Gramm
Weizenmehl
1 Packung
Backpulver
1 Kilogramm
Äpfel
250 Gramm
Puderzucker

Anleitung

Die Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden.
Die Butter in einer Rührschüssel schaumig rühren.
Die Eier, Zucker und Vanillezucker zugeben und gut verrühren.
Mehl und Backpulver in dir Schüssel sieben sieben und unterrühren.
Die Apfelscheiben unter den Teig heben.
Die Mischung auf ein gefettetes oder mit Backpapier bedecktes Blech streichen.
Bei 200-220°C ca. 20-30 Minuten backen.
Puderzucker mit etwas kaltem Wasser zum Guss verrühren und auf dem noch heissen Kuchen verteilen.
Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Zusammenfassung

Menge
Blech
Zubereitung
15 Minuten
Kochdauer
30 Minuten
Gesamtzeit
45 Minuten