Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Auberginen-Türmchen mit Tomate, Pesto und Mozzarella

Beschreibung

Dekorative gestapelte Antipasti aus gegrillter Aubergine mit Tomaten, Petersilien-Pesto und Mozzarella

Zutaten

2  
Auberginen
4  
Tomaten
12 Teelöffel
Petersilien-Pesto
200 Gramm
Mozzzarella
2 Esslöffel
Olivenöl
   
Fleur de Sel
   
Pul biber (türk. Chiliflocken)

Anleitung

  1. Die Auberginen waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Die Auberginenscheiben mit dem Olivenöl einpinseln und auf dem Grill oder im Backofen garen, bis sie weich sind.
  3. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
  5. Nun die Türmchen bauen: Zuerst eine Scheibe Aubergine, dann eine Scheibe Tomate, einen Teelöffel vom Petersilien-Pesto (siehe Rezept), eine Scheibe Mozzarella und eine abschließenden Scheibe Aubergine. Dabei darauf achten, dass die Scheiben für das jeweilige Türmchen etwa den gleichen Durchmesser haben und die leicht größeren unten liegen.
  6. Die Türmchen ganz kurz in den Ofen schieben, so dass der Mozzarella leicht anschmilzt, dann mit Fleur de Sel und Pul biber bestreuen und lauwarm servieren.

Kommentare

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Quellenach einer Idee von AJ West
Zubereitung
20 Minuten
Kochdauer
20 Minuten
Gesamtzeit
40 Minuten