Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Baba Ghanoush - Orientalische Auberginenpaste

Beschreibung

Baba Ghanoush (arabisch: بابا غنوج) ist eine Paste, die aus gegarten Auberginen hergestellt wird. Sie ist verbreitet in den Ländern am östlichen Mittelmeer.

Zutaten

3  
Auberginen (mittelgroß)
1  
Zitrone
2 Teelöffel
Tahini (Sesampaste)
2  
Knoblauchzehen
1⁄2 Teelöffel
Kreuzkümmel
1 Teelöffel
Salz
1 Teelöffel
Pul biber (türk. Chiliflocken)
2 Esslöffel
Olivenöl

Anleitung

  1. Die Auberginen im Ganzen über Holzkohle oder Gas grillen, bis sie weich und außen außen komplatt schwarz geworden sind. Steht kein Grill zur Verfügung, können sie notfalls auch im Ofen gebacken werden (30 oder mehr Minuten bei 200°C), bis sie weich sind.
  2. Das weich gegarte Fleisch der Auberginen kann nun einfach mit einem Löffel aus der Schale gekratzt werden.
  3. Das Auberginenfleisch nun mit einer Gabel zu einer Paste zerquetschen.
  4. Den Knoblauch schälen, grob hacken und auf einem Brett zusammen mit dem Salz mit dem Messerrücken des Küchenmessers zu einer feinen Paste zerreiben.
  5. Die Zitrone auspressen und die Auberginenpaste mit Zitronensaft, dem zerriebenen Knoblauch, dem Kreuzkümmel und dem Tahini verrühren und abschmecken.
  6. Die Auberginenpaste nun in einer Schale anrichten, in der Mitte eine Mulde machen und diese das Olivenöl geben. Alles nun mit etwas Pul biber bestreuen.

Dazu passt gut Fladenbrot (türkisch oder arabisch).

Kommentare