Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Süße Blätterteigtaschen mit syrischer Grießfüllung und Käse

Beschreibung

Hier habe ich eine Abwandlung des syrischen Grießbreis (Machmunia) vorgenommen. Statt ihn mit Fladenbrot zu essen, wird der Grießbrei zusammen mit dem Käse als Füllung für Blätterteigtaschen verwendet.

Zutaten

1  
Blätterteigrolle (gekühlt)
   
Zimt
100 Gramm
Feta (oder Haloumi)

Anleitung

  1. Das Machmunia nach Rezept zubereiten und abkühlen lassen.
  2. Den Käse würfeln.
  3. Den Blätterteig ausrollen und in 5cm x 5cm Quadrate schneiden.
  4. Auf jedes Quadrat einen Löffel Machmunia, etwas Zimt und etwas Käse geben.
  5. Die vier Ecken eines Quadrats nach oben über die Füllung ziehen und dort in der Mitte etwas miteinander verdrehen, so dass sie zusammen halten. (Siehe Fotos)
  6. Die Blätterteigtaschen im auf 180°C vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Kommentare

Zusammenfassung

Menge
Stück
Zubereitung
10 Minuten
Kochdauer
30 Minuten
Gesamtzeit
40 Minuten