Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Rindfleischtopf mit Kartoffeln und Gemüse

Beschreibung

Ein Schmorgericht mit orientalischen Gewürzen, das sich gut vorbeiten und aufwärmen lässt.

Zutaten

400 Gramm
Rindergulasch
2 Esslöffel
Öl
3
Zwiebeln
4
Knoblauchzehen
400 Gramm
Kartoffeln
1
Rote Paprikaschote
400 Gramm
Möhren
200 Gramm
Erbsen
1 Esslöffel
Tomatenmark
1 Liter
Wasser
1 Teelöffel
Baharat (arab. Gewürzmischung)
1 Teelöffel
Pul biber (türk. Chiliflocken)
1 Teelöffel
Paprikapulver (edelsüss)
 
Schwarzer Pfeffer
 
Salz

Anleitung

  1. Das Rindfleisch in Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen.
  3. Die Fleischwürfel im heißen Öl scharf anbraten.
  4. Die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und ebenfalls anbraten.
  5. Die Kartoffel, Möhren, das Tomatenmark und die Paprika hinzufügen.
  6. Mit dem Wasser ablöschen und alles einmal aufkochen lassen.
  7. Mit Paprikapulver, Baharat, Pul biber, Pfeffer und Salz würzen.
  8. Auf kleiner Flamme für ca. 50 Minuten köcheln lassen. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die Erbsen hinzufügen.
  9. Zum Schluss noch einmal mit Salz und den Gewürzen abschmecken, denn die Kartoffeln nehmen während des Kochens viel Salz auf.

Dazu passt gut türkisches Fladenbrot.

Bemerkungen

Statt Rindfleisch würde dieses Gericht auch hervorragend mit Lammfleisch schmecken.