Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Rindfleisch-Käse-Kroketten mit Salatbeilage

Beschreibung

Diese knusprig in Öl ausgebackenen Kroketten mit würzigem Inhalt aus Kartoffeln, Rindfleisch, Frühlingszwiebeln und Käse sind toll als Hauptgericht mit einem Salat oder auch als Vorspeise oder Finger Food.

Zutaten

500 Gramm
Kartoffelpüree (kalt, vom Vortag, separates Rezept)
2  
Eier
3  
Frühlingszwiebeln
200 Gramm
Rinderhackfleisch
50 Gramm
Grana Padano (ital. Hartkäse)
1 Teelöffel
Pul biber (türk. Chiliflocken)
1 Esslöffel
Kartoffelstärke
  Gramm
Paniermehl (Semmelbrösel)
   
Salz
   
Schwarzer Pfeffer
   
Rapsöl (zum Frittieren)

Anleitung

  1. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
  2. Das Rinderhackfleisch in einer Pfanne krümelig anbraten und die Frühlingszwiebeln mit anschwitzen.
  3. Den Grana Padano (alternativ geht auch jeder andere kräftig schmeckende Hartkäse wie z.B. echter Parmesan, Pecorino oder alter Gouda) in kleine Würfel schneiden.
  4. Das kalte Kartoffelpüree (Rezept für Kartoffelpüree) mit den Eiern und der Kartoffelstärke vermengen.
  5. Das Fleisch, den Käse und die Frühlingszwiebeln unter die Kartoffelmasse heben.
  6. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Pul biber abschmecken.
  7. Die Masse sollte sich jetzt leicht kneten lassen. Ist sie noch zu weich, einfach mehr Stärke oder etwas von dem Paniermehl unterarbeiten.
  8. Paniermehl auf einen tiefen Teller geben.
  9. Kleine Kugeln (etwa walnussgroß bis tischtennisballgroß) oder langläche Röllchen aus der Kartoffelmasse formen und in dem Paniermehl wälzen.
  10. Öl in einem Topf (oder einer Friteuse) erhitzen. Es sollte tief genug sein, dass die Kroketten schwimmend ausbacken können. Das Öl sollte etwa 170°C haben. Der trockene Stiel eines Holzkochlöffels sollte schon anfangen kleine Bläschen zu bilden, wenn man ihn in das Öl taucht. Tut er das noch nicht, ist das Öl noch zu kalt.
  11. Nun die Kroketten portionsweise schwimmend im heißen Öl ausbacken. Sie sind fertig, wenn sie nach oben schwimmen und eine goldbraune Farbe haben.
  12. Die fertigen Kroketten aus Küchenpapier abtropfen lassen.

Dazu passt gut ein Salat wie z.B. ein Paprika-Radieschen-Salat.

Kommentare