Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Masoor Dahl - Indische Rote Linsen

Beschreibung

Das auf indische Art zubereitete rote Linsengemüse kann als vegetarisches Hauptgericht oder als Beilage eines indischen Essens serviert werden.

Zutaten

300 Gramm
Rote Linsen (getrocknet)
1 Bund
Frühlingszwiebeln
1 Esslöffel
Ghee (alt. Butterschmalz)
2  
Knoblauchzehen
1 Teelöffel
Kurkuma
1 Esslöffel
Tomatenmark
2 Teelöffel
Garam Masala (ind. Gewürzmischung)
1 Teelöffel
Kreuzkümmel
1  
Lorbeerblatt
20 Gramm
Ingwer (frisch)
1  
Chilischote
   
Salz
1⁄2 Bund
Koriandergrün

Anleitung

  1. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Chili klein schneiden.
  2. Das Ghee oder das Butterschmalz in einem Topf erhitzen.
  3. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Kurkuma, Kreuzkümmel, Lorbeerblatt und Chili im heißen Ghee anschwitzen.
  4. Mit etwa 1,5 Liter wasser ablöschen und alles aufkochen lassen.
  5. Die Linsen in die heiße Flüssigkeit geben und für 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.
  6. Alles mit Salz abschmecken.
  7. Das Koriandergrün waschen und hacken. 2/3 des Korianders unter die Linsen heben. Den restlichen Koriander beim Servieren über die Linsen streuen.

Dazu passt gut Basmati-Reis oder indisches Fladenbrot.

Kommentare