Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Feldsalat mit Roter Bete, Birne und gebratenem Halloumi

Beschreibung

Ein herbstliche Mischung aus Feldsalat, gekochter roter Bete, Birnenspalten und gebratenem Halloumi angemacht mit Balsam-Essig und Traubenkernöl.

Zutaten

150 Gramm
Feldsalat
100 Gramm
Rote Bete (gekocht)
100 Gramm
Halloumi
1  
Birne
2 Esslöffel
Sonnenblumenkerne
1 Esslöffel
Rapsöl
2 Teelöffel
Traubenkernöl
4 Esslöffel
Feigen-Balsam (alternativ: Balsamico)
1 Teelöffel
Fleur de Sel
   
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
   
Pul biber (türk. Chiliflocken)

Anleitung

  1. Den Feldsalat waschen und putzen. Den Salat auf die Teller verteilen.
  2. Die Birne waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Birnenspalten auf den Felsalatblättern anrichten.
  3. Den Halloumi in kleine Würfel von circa 1 cm Kantenlänge schneiden
  4. Die gekochte rote Bete in Würfel schneiden und über dem Salat verteilen.
  5. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Käsewürfel darin anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Die gebratenen Käsewürfel über den Salat geben.
  6. Den Salat mit Traubenkernöl und Feigen-Balsam beträufeln.
  7. Die Sonnenblumenkerne über dem Salat verteilen.
  8. Alles nach eigenem Geschmack mit Fleur de Sel, schwarzen Pfeffer und Pul biber bestreuen.

Bemerkungen

Der Feigen-Balsam passt hier besonders schön, aber wer keinen zur Hand hat, kann natürlich auch anderen Balsamico verwenden.

Kommentare