Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Wassermelone-Grün-Tee-Sorbet

Beschreibung

Ein erfrischendes Sorbet aus Wassermelone, Grünem Tee, Honig und Zitronenmelisse.

Zutaten

500 Gramm
Wassermelone
500 Milliliter
Wasser
8 Blätter
Zitronenmelisse
3 Teelöffel
Honig
4 Teelöffel
Grüner Tee

Anleitung

  1. Die Wassermelone in kleine Würfel schneiden und die Kerne entfernen. Die Würfel dann für einige Stunden im Gefrierschrank einfrieren. Die Würfel sollten dabei keinen goßen Block ergeben, sondern leicht trennbar sein. Der Mixer darf später nicht mit einem großen festen Eisklumpen überfordert werden.
  2. Das Wasser zum Kochen bringen und dann wieder für 10 Minuten abkühlen lassen. Nun den Grünen Tee hinzufügen und für 3 1/2 Minuten ziehen lassen. Den Tee durchsieben und kalt stellen.
  3. Die Zitronenmelisse fein hacken.
  4. Die gefrorenen Melonenwürfel zusammen mit dem Honig und dem kalten Tee im Mixer zu einer halbgefrorenen Masse verabeiten. Nun die fein gehackten Melissenblätter untermischen.
  5. Das fertige Sorbet in Gläser mit Strohhalmen oder in kleinen Schälchen anrichten.

Bemerkungen

Die genaue Menge Honig, hängt von persönlichen Geschmack und der Süße der verwendeten Wassermelone ab. Am besten zuerst etwas weniger nehmen und dann bis zur gewünschten Süße steigern.

Kommentare