Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Nuss-Topfkuchen

Kategorien: 

Beschreibung

Ein einfacher Topfkuchen, den man aber einen Tag vorher zubereiten sollte. Erst nach einer Ruhezeit von etwa einem Tag nach dem Backen ist er so richtig gut durchgezogen und saftig.

Zutaten

250 Gramm
Butter
250 Gramm
Zucker
4
Eier
3 Esslöffel
Weinbrand
1 Prise
Salz
250 Gramm
Weizenmehl
1 Packung
Backpulver
200 Gramm
Haselnüsse (gemahlen)
100 Gramm
Zartbitterschokolade

Anleitung

  1. Die Schokolade grob hacken.
  2. Die Butter mit Zucker, Eiern, Salz und Weinbrand schaumig rühren.
  3. Das Mehl und Backpulver in die Masse sieben.
  4. Haselnüsse und Schokolade dazu geben und gut verrühren.
  5. Den Teig in eine Kranzform füllen.
  6. Den Kuchen im auf ca. 180°C vorgeheizten Ofen für ca. 50 Minuten backen.
  7. Kuchen auskühlen lassen.
  8. Den erkalteten Kuchen in Alufolie wickeln und für 1 Tag ziehen lassen.

Bemerkungen

Wer möchte, kann den Kuchen noch mit einem Schokoguss überziehen.

Zusammenfassung

Menge
Kuchen
Zubereitung
15 Minuten
Kochdauer
45 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde