Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Buttermilchkuchen

Kategorien: 

Beschreibung

Der Buttermilchkuchen wird oft auch Blitzkuchen genannt, weil er so schnell zubereitet ist.

Zutaten

4 Tassen
Weizenmehl
3 Tassen
Buttermilch
2 Tassen
Zucker
3
Eier
1 Prise
Salz
1 Packung
Backpulver
1 Tasse
Kokosflocken (für den Belag)
1 Tasse
Zucker (für den Belag)
150 Gramm
Butter (für den Belag)

Anleitung

  1. Das Mehl, 3 Tassen Zucker, Buttermilch, Eier, Backpulver und Salz gut miteinander verrühren.
  2. Masse auf Backblech verteilen.
  3. Im auf 170° C vorgeheiztem Ofen backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist (ca. 10 Minuten).
  4. Unterdessen die restlichen Tassen Zucker mit den Kokosflocken vermengen.
  5. Butter schmelzen.
  6. Den vorgebackenen Kuchen mit der Kokos-Zucker-Masse bestreuen.
  7. Nun die flüssige Butter gleichmäßig über den Kuchen geben.
  8. Den Kuchen nochmal in den Ofen geben, bis die Kokos-Zucker-Masse goldbraun ist.

Zusammenfassung

Menge
Blech
Zubereitung
15 Minuten
Kochdauer
15 Minuten
Gesamtzeit
30 Minuten