Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Bulgur-Salat mit Nektarinen und Feta

Beschreibung

Ein Salat aus feinem Bulgur mit Nektarinen, Feta, roter Paprika und Zitronenmelisse.

Zutaten

200 Gramm
Bulgur (fein)
1  
Rote Paprikaschote
3  
Nektarinen (alternativ: Pfirsiche)
250 Gramm
Feta
1⁄2  
Chilischote (rot)
10 Blätter
Zitronenmelisse
1 Esslöffel
Olivenöl
2  
Zitronen
2 Esslöffel
Granatapfelsirup
   
Salz
   
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Anleitung

  1. Den Bulgur mit kochendem Wasser übergießen und für 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Unterdessen die Paprika entkernen und würfeln. Den Feta würfeln. Den Kern aus den Nektarinen entfernen und die Nektarinen würfeln. Die Chilischote in dünne Scheiben schneiden.
  3. Den Bulgur durch ein Sieb abgießen und kurz abkühlen lassen.
  4. Den Bulgur mit der Paprika, der Chili, dem Feta und den Nektarinen vermischen.
  5. Die Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden und unter den Salat heben.
  6. Die Zitronen auspressen. Den Salat mit dem Zitronensaft, Granatapfelsirup, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Den fertigen Salat vor dem Servieren für ca. 1 Stunde gekühlt ziehen lassen.

Bemerkungen

Der Salat passt gut als Beilage zum Grillen.

Kommentare