Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Broccoli-Hackfleisch-Auflauf mit Käse-Kartoffelhaube

Beschreibung

Dieser Auflauf ist in Anlehnung an einen Shepherd's Pie entstanden. Zuunterst kommt eine Schicht von Broccoli, dann das angebratene Hackfleisch und zuletzt eine Haube aus Kartoffeln und Käse, die im Ofen gebacken schön braun wird.

Zutaten

1 Kilogramm
Broccoli
500 Gramm
Hackfleisch (gemischt)
1  
Zwiebel
2  
Knoblauchzehen
1⁄2 Teelöffel
Chiliflocken
100 Gramm
Gouda (gerieben)
1 Esslöffel
Rapsöl
1⁄2 Teelöffel
Kreuzkümmel
1 Teelöffel
Majoran (getrocknet)
1 Teelöffel
Paprikapulver (edelsüss)
   
Salz
   
Schwarzer Pfeffer
600 Gramm
Kartoffeln
50 Gramm
Butter
2 Esslöffel
Olivenöl

Anleitung

  1. Den Broccoli waschen, in Röschen zerteilen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren.
  2. Den blanchierten Broccoli in eine Auflaufform geben und salzen und pfeffern.
  3. Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.
  5. Das Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten, bis es gebräunt ist.
  6. Die gewürfelten Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und mit anschwitzen bis die Zwiebeln glasig sind.
  7. Das Hackfleisch und Zwiebeln mit Salz, Paprika, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chili und Majoran würzen.
  8. Das gewürzte Hackfleisch über dem Broccoli verteilen.
  9. Die Kartoffeln in der Schale kochen. Die gekochten Kartoffeln pellen und zerstampfen. Den Käse, die Hälfte der Butter und das Olivenöl hinzufügen und gut durchrühren.
  10. Die Kartoffel-Käse-Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Die Kartoffel-Käse-Masse über den Auflauf streichen und mit Butterflöcken besetzen.
  12. Den Auflauf bei 180°C für 30 Minuten im Ofen backen, bis er oben schön gebräunt ist.

Kommentare

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
15 Minuten
Kochdauer
45 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde