Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Auberginen-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Dill-Schmand-Haube

Beschreibung

Geschichtete Kartoffel-, Auberginen- und Tomatenscheiben mit angebratenem Hackfleisch werden mit einer einer Dill-Schmand-Haube überbacken.

Zutaten

600 Gramm
Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
2  
Zwiebeln
3  
Knoblauchzehen
3  
Tomaten
1  
Aubergine
400 Gramm
Hackfleisch (gemischt)
1⁄2 Bund
Dill
   
Salz
   
Schwarzer Pfeffer
300 Gramm
Schmand (alternativ: Creme fraiche)
   
Öl

Anleitung

  1. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln zubereiten, pellen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Die Auberginen in ca. 0,8 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz bestreuen, ein paar Minuten warten, bis sie etwas Wasser gezogen haben. Das Wasser dann mit einem Küchenpapier entfernen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten anbraten, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Die fertig gebratenen Auberginenscheiben auf Küchenpapier entfetten.
  3. Die Tomaten in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln, die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  4. Im restlichen Öl das Hackfleisch krümelig anbraten. Die Zwiebeln und die Hälfte des Knoblauchs hinzufügen und kurz mit anschwitzen, bis die Zwiebeln weich sind. (Mir sind sie etwas zu lange in der Pfanne geblieben, weswegen sie etwas zu braun im Auflauf wurden.) Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  5. In einer Auflaufform in dieser Reihenfolge die Zutaten dachziegelartig einschichten: Kartoffel - Hackfleisch - Tomate - Aubergine - Kartoffel - .... Die einzelnen Lagen dabei nochmals leicht salzen und pfeffern.
  6. Den Dill fein hacken und zusammen mit dem restlichen Knoblauch mit dem Schmand vermischen. Die Dill-Schmand-Mischung über dem Auflauf verteilen.
  7. Den Ofen auf 160°C vorheizen und den Auflauf darin für 45 Minuten backen.

Kommentare