Folge der Kochecke auf:  Facebook    Twitter    Pinterest

Rote-Linsen-Suppe mit Sucuk

Beschreibung

Eine orientalisch gewürzte Suppe von Roten Linsen und der türkischen Knoblauchwurst Sucuk.

Zutaten

2
Parmak Sucuk
200 Gramm
Rote Linsen
2
Rote Spitzpaprika
1
Lauchstange
3
Möhren
3
Knoblauchzehen
425 Milliliter
Tomaten (aus der Dose)
1 Teelöffel
Pul biber (türk. Chiliflocken)
1 Teelöffel
Kreuzkümmel
1 Liter
Wasser
1 Teelöffel
Salz
1 Esslöffel
Olivenöl
1⁄2 Bund
Blattpetersilie

Anleitung

  1. Die Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Den Lauch wachen und in Stücke schneiden.
  3. Die Möhren schälen und würfeln.
  4. Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken.
  5. Die Sucuk pellen und in Stücke schneiden.
  6. Die Dosentomaten in Stücke schneiden.
  7. Die Sucuk in einem Topf anbraten. Dazu ist meist kein Öl erforderlich, die Wurst schwitzt genug Fett aus.
  8. Knoblauch hinzufügen und kurz anschwitzen.
  9. Nun die restlichen Gemüsestücke (nicht die Linsen und Tomaten) hinzugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.
  10. Die Dosentomaten und den Sud hinzüfügen und alles auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Möhren und der Lauch weich sind.
  11. Unterdessen in einem zweiten Topf das Wasser zum Kochen bringen.
  12. Die Linsen hinzufügen (noch ohne Salz!) und für etwa 10 Minuten weich kochen.
  13. Die Linsen zu dem Gemüse und der Sucuk geben, gut durchmischen. Nun mit Salz, Pul biber und Kreuzkümmel abschmecken.
  14. Die Petersilie waschen und hacken.
  15. Zum Anrichten die Suppe in Teller füllen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Petersilie und Pul biber (wenig) bestreuen.

Bemerkungen

Dazu passt türkisches Fladenbrot oder jedes andere rustikale Weißbrot.

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
15 Minuten
Kochdauer
30 Minuten
Gesamtzeit
45 Minuten