Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Zwiebel-Pfirsich-Curry mit Rinderhack

Beschreibung

Ein leichtes Pfannengericht mit fruchtiger Süße und Schärfe.

Zutaten

300 Gramm
Rinderhackfleisch
500 Gramm
Zwiebeln
1 Dose
Pfirsiche
4
Knoblauchzehen
3
Chilischoten (rot)
1
Grüne Paprikaschote
2 Esslöffel
Öl
2 Esslöffel
Sojasauce (hell)
1 Teelöffel
Salz

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.
  2. Pfirsiche abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Den Pfirsichsirup aufbewahren.
  3. Grüne Paprika waschen, den Steilansatz entfernen, entkernen und in Striefen schneiden.
  4. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Chilischoten fein hacken.
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  7. Rinderhack im heissen Öl krümelig anbraten.
  8. Wenn das Hackfleisch gebräunt ist, die Zwiebeln, die Paprikastreifen, das Curry, den Knoblauch und die Chilies hinzufügen.
  9. Bei mittlerer Hitze schmoren lassen, bis die Zwiebeln weich geworden sind.
  10. Nun die Pfirsiche hinzufügen und mit Sojasauce, Salz und Pfirsichsaft abschmecken.
  11. Noch einmal erhitzen, damit alles gut durchziehen kann.

Dazu schmeckt Reis.