Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Vegetarisches Kartoffelgulasch

Beschreibung

Ein Gulaschrezept, das ganz ohne Fleisch auskommt.

Zutaten

1 Kilogramm
Kartoffeln
4
Zwiebeln
4
Knoblauchzehen
3 Esslöffel
Öl
6
Getrocknete Tomaten
4
Möhren
1
Grüne Paprikaschote
1
Rote Paprikaschote
1 Esslöffel
Tomatenmark
1 Teelöffel
Paprikapulver (edelsüss)
1 Teelöffel
Baharat (arab. Gewürzmischung)
1⁄2 Teelöffel
Cayenne-Pfeffer
2
Lorbeerblätter
500 Milliliter
Wasser (kochend)
1 Teelöffel
Salz
1 Teelöffel
Schwarzer Pfeffer (gemahlen)
1
Frühlingszwiebel

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  2. Die Möhren schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln.
  4. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und würfeln.
  5. Die getrockneten Tomaten in Stücke schneiden.
  6. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  7. Das Öl in einem Topf oder Bräter erhitzen.
  8. Die akrtofel- und Möhren würfel im heißen Öl anrösten, bis sie leicht Farbe bekommen.
  9. Nun die Paprika, Zwiebeln, die Tomaten, das Tomatenmark, den Knoblauch, das Salz und die Gewürze ausser dem Pfeffer hinzufügen.
  10. Alles kurz anrösten und dann mit 500 ml kochendem Wasser ablöschen.
  11. Das Gulasch nun 40 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  12. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.
  13. Das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  14. Das Gulasch mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

Bemerkungen

Zusätzlich kann man noch einen Löffel saure Sahne auf jeden Teller geben.