Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Tintenfischringe mit Paprika

Beschreibung

Tintenfischringe werden mit Paprika und Frühlingszwiebeln in der Pfanne geschmort.

Zutaten

700 Gramm
Tintenfischringe
400 Gramm
Rote Paprikaschoten
1 Bund
Lauchzwiebeln
3
Knoblauchzehen
10 Gramm
Ingwer (frisch)
2 Teelöffel
Fischsauce (asiatisch)
2 Esslöffel
Rote Currypaste (thailändisch)
1 Esslöffel
Sojasauce (hell)
 
Salz
2 Esslöffel
Öl

Anleitung

  1. Die Tintenfischringe auftauchen lassen bzw. bei frischen gut abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die Frühlingswiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten waschen und in Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und in dünne Scheiebn schneiden.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln mit dem Ingwer und dem Knoblauch auf mittlerer Hitze anbraten.
  4. Als nächstes die Currypaste, Soja- und Fischsauce sowie die Paprikaschoten hinzufügen.
  5. Die Tintenfischringe hinzugeben und alles zugedeckt für 20 Minuten auf kleiner bis mittlerer Flamme köcheln lassen, bis der Tintenfisch weich geworden ist.
  6. Alles noch einmal mit Salz, Soja- und Fischsauce abschmecken.

Dazu passt gekochter Reis.