Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Thunfisch-Radieschen-Salat

Beschreibung

Salat aus Radieschen, Gurken, Oliven, Frühlingszwiebeln, Blattpetersilie und Thunfisch mit Zitronen-Olivenöl-Dressing

Zutaten

1 Bund
Radieschen
2  
Frühlingszwiebeln
1  
Salatgurke
1 Bund
Blattpetersilie
20  
Schwarze Oliven (entsteint)
   
Schwarzer Peffer (frisch gemahlen)
   
Salz
1 Dose
Thunfisch (in Öl)
1  
Zitrone
4 Esslöffel
Olivenöl
1 Teelöffel
Honig

Anleitung

  1. Die Radieschen waschen, putzen, längs halbieren und die Hälften in Scheiben schneiden.
  2. Die Salatgurke schälen, längs viertel und in Scheiben schneiden.
  3. Die Oliven in Scheiben schneiden.
  4. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
  5. Die Blattpetersilie waschen, die Blätter von den Stängeln zupfen und grob hacken.
  6. Radieschen, Gurke, Olivenund Frühlingszwiebeln locker vermischen in einer Schüssel oder auf einer Platte anrichten. Alles leicht salzen und pfeffern und mit der gehackten Petersilie bestreuem.
  7. Den Thunfisch abtropfen lassen und auf dem Salat verteilen.
  8. Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Olivenöl und dem Honig zu einem Dressing verrühren.
  9. Das Dressing über den Salat geben.

Bemerkungen

Dazu passt gut Baguette.

Kommentare