Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Spaghetti mit Auberginen-Tomaten-Sauce

Beschreibung

Pasta mit einer leckeren vegetarischen Sauce. Hier habe ich Spaghetti genommen, es passen aber sehr gut auch Penne oder andere Röhrennudeln.

Zutaten

1  
Aubergine (mittelgross)
2 Esslöffel
Olivenöl
2  
Zwiebeln
3  
Knoblauchzehen
850 Milliliter
Tomaten (aus der Dose)
1 Esslöffel
Tomatenmark
1 Teelöffel
Basilikum (getrocknet)
1 Prise
Zimt
1 Teelöffel
Pul biber (türk. Chiliflocken)
1 Teelöffel
Zucker
1 Teelöffel
Salz
1⁄2 Teelöffel
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
500 Gramm
Spaghetti (trocken)
3 Liter
Wasser
1 Esslöffel
Salz (für das Kochwasser)
1⁄2 Bund
Petersilie

Anleitung

  1. Die Aubergine waschen, den Stielansatz entfernen und würfeln.
  2. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  3. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Dosentomaten in Stücke schneiden.
  5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen.
  6. Die Auberginen, das Tomatenmark und die Gewürze hinzufügen und ebenfalls kurz mit anschwitzen.
  7. Dann mit den Dosentomaten und ihrer Flüssigkeit ablöschen und auf kleiner Flamme für etwa . 30 Minuten köcheln lassen.
  8. Unterdessen das Kochwasser mit 1 EL Salz aufsetzen.
  9. Die Spaghetti darin kochen, bis sie al dente (bissfest) sind. (ca. 7 Minuten)
  10. Die Petersilie waschen und hacken.
  11. Eine Hälfte der Petersilie unter die Sauce mischen.
  12. Die gekochten Spaghetti auf Tellern anrichten, die Sauce darauf geben und mit der verbleibenden Petersilie bestreuen.

Bemerkungen

Wer mag, kann noch geriebenen Parmesankäse drüber streuen.

Kommentare