Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Schweinehackbällchen in Gurken-Dill-Sauce

Beschreibung

Gebratene Hackbällchen aus Schweinefleisch und geschmorten Gurkenstücke in einer Dill-Sauce.

Zutaten

600 Gramm
Gurke (Schmor- oder Salatgurke)
2  
Zwiebeln
500 Gramm
Schweinehackfleisch
1 Teelöffel
Paprikapulver, edelsüß
2 Teelöffel
Schwarzer Pfeffer
2 Teelöffel
Salz
1 Esslöffel
Öl
1 Esslöffel
Mehl
300 Milliliter
Milch
200 Milliliter
Fleischbrühe
1 Teelöffel
Senf
1 Bund
Dill

Anleitung

  1. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Gurke schälen und in Würfel schneiden.
  2. Das Schweinehackfleisch mit dem Paprikapulver, 1 TL schwarzem Pfeffer und 1 TL Salz vermischen und mit angefeuchteten Händen zu kleinen Bällchen rollen.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin von allen Seiten anbraten, bis sie schön gebräunt sind.
  4. Die Bällchen dann aus dem Öl nehmen und beiseite stellen.
  5. Die Zwiebeln im verbliebenen Öl glasig anschwitzen.
  6. Das Mehl mit der Fleischbrühe und der Milch glatt verrühren. Das geht am besten in einem Shaker.
  7. Die Mehl-Milch-Brühe-Mischung zu den Zwiebeln in die Pfanne geben, den Senf einrühren und alles einmal aufkochen lassen.
  8. Die Gurkenwürfel und die Fleischbällchen nun mit in die Pfanne geben. Alles nun für 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, damit die Sauce schön bindet und der Mehlgeschmack verschwindet.
  9. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Zuletzt den Den Dill waschen, fein wiegen und unter die Sauce heben.

Bemerkungen

Dazu passen gut Pellkartoffeln oder Salzkartoffeln.

Kommentare

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
15 Minuten
Kochdauer
30 Minuten
Gesamtzeit
45 Minuten