Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Rührei mit gebratenen Speck-Champignons und Butter-Toast

Beschreibung

Dieses Gericht kann zum Frühstück oder Brunch gegessen werden oder auch als Abendessen.

Zutaten

400 Gramm
Champignons
80 Gramm
geräucherter Bauchspeck
1
Zwiebel
5
Eier
50 Milliliter
kohlensäurehaltiges Mineralwasser
4 Scheiben
Toastbrot
 
Salz
 
Schwarzer Peffer
 
Butter
1 Esslöffel
Öl

Anleitung

  1. Die Champignons putzen (nicht waschen) und vierteln.
  2. Die Zwiebel schälen und würfeln.
  3. Den Speck würfeln.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
  5. Die Speck und Zwiebelwürfel im heißen Öl anbraten.
  6. Die Champignons hinzufügen und für 3 Minuten mitbraten.
  7. Die Pilze mit dem Speck nun warm stellen.
  8. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  9. Die Eier aufschlagen und mit Salz und Pfeffer verquirlen.
  10. Das kohlensäurehaltige Mineralwasser unter Eiermasse schlagen. Die Kohlensäure sorgt dafür, dass die Masse luftig wird.
  11. Die Eiermasse in die Pfanne geben und kurz anstocken lassen und dann die gestockte Schicht mit dem Pfannenwender vom Boden lösen. Wieder stocken lassen und wieder vom Boden lösen. Das so oft wiederholen, bis das ganze Ei gestockt ist.
  12. Die Toastscheiben rösten und mit Butter bestreichen.
  13. Das Rührei mit dem Speck-Champignons und dem gebutterten Toast servieren, solange es noch heiss ist.

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
20 Minuten
Kochdauer
20 Minuten
Gesamtzeit
40 Minuten