Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Rostbratwurst mit gegrillten Zucchinistreifen

Beschreibung

Es ist Grillzeit und daher gibt es jetzt Bratwurst mit Zucchini rot/weiß. Es ist aber weder Ketchup noch Mayonaise involviert. Die gegrillten Zucchinistreifen werden mit Sriracha und Joghurtsauce beträufelt. Und wer nun das Ketchup nun doch vermisst, kann ja heimlich noch welches zur Wurst essen.

Zutaten

4
Rostbratwürste
4
Zucchini
2
Tomaten
 
Paprikaflocken
 
Salz
 
Schwarzer Pfeffer
 
Sriracha (Chili Sauce)
  Gramm
Öl

Anleitung

  1. Die Bratwurst mehrfach quer einschneiden.
  2. Die Zucchini waschen, den Stielansatz entfernen und längs achteln.
  3. Die Bratwurst goldbraun grillen.
  4. Die Zucchinistreifen salzen, mit etwas Öl bepinseln und ebenfalls grillen.
  5. Die Tomaten in dünne Segmente schneiden.
  6. Wurst, Zucchinisreifen und Tomaten auf Tellern anrichten. Die Tomaten pfeffern und salzen, die Zucchini mit etwas Paprikaflocken bestreuen und mit Joghurtsauce und Sriracha beträufeln.

Dazu passt gut Baguette.