Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Rhabarberkompott auf Vanillequarkcreme

Beschreibung

Frisch gekochtes Rhabarberkompott auf einer Vanille-Quarkcreme. Schnell gemacht und lecker.

Zutaten

800 Gramm
Rhabarber
1  
Zitrone
3 Esslöffel
Zucker
100 Milliliter
Wasser
200 Milliliter
Sahne
2 Esslöffel
Vanillezucker
750 Gramm
Magerquark
1 Prise
Salz

Anleitung

  1. Den Rhabarber waschen, etwaige stärkere Fäden von den Stangen abziehen und quer zur Faser in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Zitrone auspressen.
  3. Den Zucker in einem Topf geben, erhitzen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Wasser und dem Zitronensaft ablöschen und die Rhabarberstücke hinzufügen. Den Rhabarber nun auf mittlerer zugedeckt für ca. 4 Minuten köcheln lassen, bis die Stücke weich, aber noch nicht komplett zerfallen sind. Das Rhabarberkompott dann vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.
  4. Nun den Quark und den Vanillezucker mit dem Mixer kräftig verrühren. Die Sahne mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  5. Die Quarkmasse in Schälchen füllen, mit etwas Rhabarberkompott bedeckt servieren.

Kommentare