Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Penne mit Hackfleisch und Aubergine

Beschreibung

Asiatisch gewürzte Penne rigate mit Hackfleisch und Auberginenwürfeln.

Zutaten

500 Gramm
Penne rigate
500 Gramm
Schweinehackfleisch
1 Gramm
Aubergine
1
Zwiebel
3
Knoblauchzehen
1 Teelöffel
Chinesisches 5-Gewürze-Pulver
1⁄2 Teelöffel
Cayenne-Pfeffer
1 Esslöffel
Sojasauce
 
Salz
3 Esslöffel
Öl (neutral)

Anleitung

  1. Die Aubergine waschen, den Stielansatz entfernen und in ca. 2 cm dicke Würfel schneiden.
  2. Zwiebel und Koblauch schälen und fein hacken.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten.
  4. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und glasig anschwitzen.
  5. Die Penne in reichlich kräftig gesalzenem Wasser al dente kochen kochen. Hier wirklich noch nicht zu weich kochen, denn die Nudel garen in der Pfanne später noch weiter.
  6. Unterdessen die Aubergine mit in die Pfanne geben und abgedeckt auf kleiner Flamme braten lassen. Eventuell ein klein wenig vom Nudelkochwasser hinzufügen.
  7. Die fertig gekochten Nudel abgießen und zu dem Hackfleisch und den Auberginen in die Pfanne geben.
  8. Alles mit Sojasauce, Cayenne-Pfeffer und 5-Gwürze-Pulver abschmecken und 10 Minuten auf kleiner Flamme braten lassen ohne viel umzurühren, damit die Nudeln etwas Farbe nehmen und die Gewürze gut einziehen können. Wenn die Auberginen schön weich geworden sind, ist das Gericht fertig.