Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Pellkartoffeln mit Kräuterquark

Beschreibung

Pellkartoffeln mit Kräuterquark ist ein klassisches Essen. Es ist preiswert, aber dennoch nahrhaft und sättigend - und schmecken tut es obendrein.

Zutaten

1 Kilogramm
Kartoffeln
500 Gramm
Sahnequark
1 Esslöffel
Salz (für das Kochwasser)
100 Gramm
Gartenkräuter (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Dill, Sauerampfer, ...)
1
Zitrone
2 Teelöffel
Zucker
1 Teelöffel
Salz
1 Prise
Weißer Pfeffer

Anleitung

  1. Die Kartoffeln in Salzwasser für ca. 30 Minuten gar kochen. die genaue Kochzeot hängt von der Größe der Kartoffeln ab. Zum Testen die Kartoffeln mit einem spitzen Messer anstechen und gucken, wieviel Widerstand sie leisten.
  2. Die Kräuter waschen und hacken.
  3. Die Zitrone auspressen.
  4. Den Quark mit dem Zitronensaft und den gehackten Kräutern verrühren.
  5. Den Kräuterquark mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Kartoffel pellen und mit dem Kräuterqark servieren.

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
10 Minuten
Kochdauer
30 Minuten
Gesamtzeit
40 Minuten