Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Nussbutter

Kategorien: 

Beschreibung

Nussbutter oder auch braune Butter wird aus normaler Butter hergestellt. Sie ist aber höher erhitzbar und hat einen nussigen Geschmack, der sich gut eignet zum Aromatisieren von Gemüse und Fleischgerichten.

Zutaten

250 Gramm
Butter

Anleitung

  1. Butter in einem Topf auf mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen und solange erhitzen, bis sie einmal aufschäumt.
  2. Mit der Hitze dann heruntergehen und die Butter auf kleinerer Flamme köcheln lassen. Dabei trennt sich das Butterfett von den Eiweißen. Diese fallen aus und bräunen mit der Zeit.
  3. Wenn der klare flüssige Teil der Butter einen leicht gebräunten Ton angenommen hat und die ausgefallenen Teile dunkelbraun sind, die Butter vom Feuer nehmen.
  4. Die flüssige Butter durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb filtern.

In ein sterilisiertes Schraubglas gefüllt hält sich die Nussbutter im Kühlschrank für lange Zeit.

Kommentare