Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Mediterrane Brotchips

Beschreibung

Ein knuspriger Snack aus dünnen gerösteten Brotscheiben.

Zutaten

1  
Stangenweißbrot
   
Olivenöl
   
Salz
2  
Knoblauchzehen (optional)
1 Teelöffel
Rosmarin (gehackt)

Anleitung

  1. Das Brot in dünne Scheiben schneiden.
  2. Den Ofen auf 150°C vorheizen.
  3. Die Brotscheiben auf einem Backblech verteilen und im Ofen für 5 Minuten anrösten.
  4. Die Brotscheiben nun mit einer Knoblauchzehe abreiben, mit etwas Olivenöl bepinseln und mit Salz und Rosmarin bestreuen.
  5. Im Ofen für weitere 5-10 Minuten rösten, bis die Brotchips goldbraun geröstet sind.
  6. Auf Küchenpapier abkühlen lassen. Wenn Sie kalt sind, kann man sie in eine Dose füllen.

Wenn man als Ausgangsbrot das Tomate-Knoblauch-Spiralbrot (siehe Rezept) nimmt wie auf den Fotos, kann man die Brotscheiben gleich mit Öl bepinseln und mit Salz bestreuen und für 10-15 Minuten in den Ofen geben. Das vorherige Rösten und Abreiben mit Knoblauch kann man sich hier sparen, denn in dem Brot ist der Knoblauch bereits enthalten. Die Brotchips sind dann auch besonders dekorativ.

Bemerkungen

Die Brotchips sind sehr gut zum Dippen geeignet.

Kommentare