Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Linsensalat mit Brechbohnen und Tomaten

Beschreibung

Ein leckerer Salat aus Berglinsen, gekochten grünen Brechbohnen und Datteltomaten.

Zutaten

100 Gramm
Berglinsen (getrocknet)
200 Gramm
grüne Brechbohnen (frisch oder TK)
10
Datteltomaten
1⁄2 Teelöffel
Salz
1⁄2 Teelöffel
Pul biber (türk. Chiliflocken)
2 Esslöffel
Balsamico
10 Gramm
Pecorino
1 Esslöffel
Olivenöl
 
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Anleitung

  1. Die getrockneten Berglinsen über Nacht einweichen.
  2. Die Linsen in ungesalzenem Wasser kochen bis sie weich, aber noch bissfest sind. Die Kochdauer ist dabei unterschiedlich zwischen 20-30 Minuten. Die Linsen in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Brechbohnen in Salzwasser gar kochen, so dass sie noch etwas Biss haben.
  4. Nach dem Kochen die Bohnen in eiskaltem Wasser abschrecken. Das erhält die grüne Farbe.
  5. Linsen und Bohnen miteinander mischen und mit Salz, Pul biber und Balsamico abschmecken.
  6. Alles für 1 Stunde ziehen lassen und erneut abschmecken. Die Linsen saugen viel Salz und Säure auf.
  7. Die Datteltomaten waschen und längs vierteln.
  8. Kurz vor dem Servieren, die Datteltomaten unter die Linsen und Bohnen heben.
  9. Zum Servieren den Salat pfeffern, mit gehobeltem Pecorino bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.