Folge der Kochecke auf:  Facebook    Twitter    Pinterest

Hauptgerichte

Kategorien Datum

Fischpfanne mit Fenchel und Miesmuscheln

Stücke vom Seelachs werden mit Miesmuscheln, Fenchelstreifen und Cocktailtomaten in der Pfanne geschwenkt und mit Zitrone abgeschmeckt.
17.07.2016

Schwarzaugenbohnen-Eintopf mit Spinat und Chorizo

Für dieses Rezept gab es keine Vorlage. Es kann aber gut sein, dass es in der iberischen, karibischen oder afrikanischen Küche ähnliche Rezepte gibt, da dort mit ähnlichen Zutaten gearbeitet wird. Die Schwarzaugenbohne ist eine alte Bohnensorte mit einem feinen, leicht süßlichen Geschmack, der gut zum Spinat und der Chorizo passt. Dieses Rezept ist mein Beitrag zum…
16.03.2016

Rote-Bete-Hackbällchen-Pfanne

Hackbällchen aus gemischtem Hack werden mit gewürfelter Roter Bete in der Pfanne geschmort. Serviert wird das ganze dann mit Crème fraîche oder saurer Sahne, Frühlingszwiebeln und gerösteten, gehackten Walnüssen.
16.02.2016

Bratnudeln mit Speck, Eiern und Erbsen

Bratnudeln sind eine einfache, aber schmackhafte Resteverwertung für kalte Nudeln (hier Spaghetti) vom Vortag.
15.02.2016

Lasagne al forno mit Hackfleisch und Béchamel-Sauce

Lasagne al forno ist ein im Ofen gebackener, geschichteter Auflauf aus Nudelplatten mit Tomaten-Hackfleisch- und Béchamel-Käse-Sauce.
26.01.2016

Hirschgulasch mit Champignons

Langsam geschmortes Gulasch vom Hirsch mit Champignons in einer Rotweinsauce.
22.01.2016

Spaghetti alla puttanesca (nach Hurenart)

Spaghetti mit einer Sauce aus Tomaten, Zwiebeln, Oliven, Sardellen, Kapern und Knoblauch. Es ist eine würzige, leicht scharfe Sauce. Es gibt verschiedene Theorien, woher der Name "alla puttanesca" / "nach Hurenart" stammt. Eine besagt, dass die Prosituierten nur einem pro Woche das Haus verlassen durften, sich also gegen Ende der Woche die Vorräte auf die eingelegten und haltbaren Zutaten reduziert hatten, die in diese Sauce kommen. Genau wird man den Ursprung dieses Namens aber wohl nicht klären können.
11.11.2015

Bremer Pluckte Finken - Weiße-Bohnen-Eintopf mit Möhren, Apfel und Speck

Pluckte Finken (auch Bunte Finken genannt) ist ein Bremer Eintopfgericht mit weißen Bohnen, Wurzelgemüse und Äpfeln. Es hat seinen Urprung in der Zeit, in der in Bremen noch Walfänger aufbrachen. An Bord der Schiffe wurde dann ein Teil des Walspecks in der Kombüse zu einem Eintopf verkocht. Diese Walspeckstücke wurden "Vinken" genannt. Die gepflückten Vinken haben dann dem Gericht seinen Namen gegeben. Nach Ende der Walfangzeit wurde natürlich kein Walspeck mehr verwendet und auch keine kleinen Vögel sondern Schweinespeck. Auch in diesem Gericht findet sich die typisch norddeutsche…
06.11.2015

Wirsing-Hackfleisch-Pudding

Pudding muss nicht notwendigerweise immer süß sein. Es gibt auch eine ganze Zahl von Gerichten wie dieses, wo eine herzhafte Masse in der Puddingform im Wasserbad gegart wird. Hier wird die Puddingform mit Wirsingblättern ausgelegt und einer Hackfleisch-Wirsing-Masse gefüllt.
27.10.2015

Ammerländer Mockturtle

Mockturtle ist eine kräftige, gebundene Fleischsuppe, die ursprünglich als Ersatz für Schildkrötensuppe erdacht wurde, wie der Name es schon sagt. In England wurde die Suppe mit Kalbskopf zubereitet, aber im Ammerland ist auch eine Zubereitung mit Schweineherz üblich, was den typischen Geschmack ergibt und den Unterschied zu einer "normalen" Gulaschsuppe ausmacht.
21.10.2015