Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Kartoffelsalat mit Rucola

Beschreibung

Kartoffelsalat mit Rucola und Cocktailtomaten und einem Dressing aus grobem Senf und Sardellenfilets.

Zutaten

800 Gramm
Kartoffeln (festkochend)
3
Sardellenfilets (in Öl oder Salz)
3 Esslöffel
Grober Senf
1 Teelöffel
Zucker
3 Esslöffel
Olivenöl
3 Esslöffel
Essig
1 Teelöffel
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
1 Teelöffel
Salz
100 Gramm
Rucola
100 Gramm
Cocktailtomaten

Anleitung

  1. Die Kartoffeln in der Schale in gut gesalzenem Wasser gar kochen. Die Kochzeit sollte je nach Kartoffelsorte und Größe der Kartoffeln zwischen 25-40 Minuten liegen.
  2. Die Kartoffeln noch heiss pellen und dann abkühlen lassen.
  3. Die abgekühlten Kartoffeln in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  4. Die Sardellenfilets fein hacken und mit Salz, Pfeffer, Essig, Zucker, Olivenöl und dem groben Senf zu einem Dressing verrühren.
  5. Das Dressing über die Kartoffelscheiben geben, einmal alles durchheben und dann kaltgestellt für mindestens 2-3 Stunden ziehen lassen.
  6. Den Rucola waschen, ein paar schöne Blätter zum Dekorieren beiseite legen, den Rest grob hacken.
  7. Die Cocktailtomaten halbieren.
  8. Den gehackten Rucola und die Tomaten unter die Kartoffelscheiben heben. Alles noch einmal mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Essig abschmecken.
  9. Mit den beiseite gelegten Rucola-Blättern garniert anrichten und servieren.

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
20 Minuten
Kochdauer
40 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde