Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Kartoffel-Lauch-Suppe mit Bockwurst

Beschreibung

Ein einfacher, günstiger Eintopf von Kartoffeln und Lauch mit Bockwurst als Einlage.

Zutaten

800 Gramm
Kartoffeln
2  
Lauchstangen
4  
Möhren
1 Esslöffel
Öl
1 Liter
Brühe
1 Teelöffel
Majoran (getrocknet)
2 Teelöffel
Salz
1 Prise
Cayenne-Pfeffer
   
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
4  
Bockwürste

Anleitung

  1. Die Kartoffeln und Möhren schälen und würfeln.
  2. Den Lauch putzen, längs halbieren und dann quer in dünne Streifen schneiden.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Lauch darin anschwitzen.
  4. Die Kartoffeln, den Sellerie und die Möhren hinzufügen und mit der Brühe ablöschen.
  5. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Majoran und etwas Cayenne-Pfeffer würzen.
  6. Alles einmal aufkochen lassen und dann auf kleiner Flamme für 30 Minuten köcheln lassen.
  7. Kurz vor Ende der Garzeit die Bockwüstchen in heißem Wasser erwärmen.
  8. Die Suppe noch einmal abschmecken und mit je einem Würstchen servieren.

Bemerkungen

Wenn man als Brühe Gemüsebrühe nimmt ist das Gericht vegetarisch - natürlich dann ohne das Würstchen.

Kommentare