Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Im Ofen gebackener Blumenkohlkopf mit scharfem Dip

Beschreibung

Ein ganzer Blumenkohlkopf wird mit einer Joghurtpaste betrichen und dann im Ofen gegart. Der Blumenkohl kann dann als Beilage zu Fleisch oder Fisch oder als vegetarisches Hauptgericht serviert werden.

Zutaten

1  
Blumenkohl (ganzer Kopf)
350 Gramm
Sahnejoghurt (türkisch o. griechisch, 10%)
1 Esslöffel
Ras el-Hanout (marrok. Gewürzmischung)
1  
Knoblauchzehe
1 Teelöffel
Honig
2 Teelöffel
Salz

Anleitung

Der Blumenkohl

  1. Den Ofen auf 170°C vorheizen.
  2. Vom Blumenkohl die äußeren Blätter entfernen und den Strunk herausschneiden. Den Blumenkohl mit der Strunkseite nach unten auf ein Backblech geben.
  3. Den Knoblauch schälen und durchpressen. 250 g des Joghurts mit dem Knoblauch, dem Salz, dem Honig und dem Ras el-Hanout verrühren.
  4. Den Blumenkohlkopf dick mit der Joghurtmischung bestreichen.
  5. Den Blumenkohl nun für 60 Minuten in den Ofen geben und backen, bis er gar ist.
    (Zum Testen mit einem Schaschlickspieß einstechen. Sollte er zu schnell dunkel werden, bevor er gegart ist, die Hitze etwas reduzieren.)

Der Dip

  1. Die restlichen 100g des Joghurts mit 2 EL der Hot Sauce mit Chili, Apfel, Knoblauch und Honig vermischen.

Bemerkungen

Statt Ras el-Hanout kann auch Currypulver benutzt werden.

Statt der Hot Sauce im Dip kann man 1 EL Apfelmus und etwas Sriracha oder Tabasco nehmen.

Kommentare