Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Herzragout mit Grünem Spargel und Champignons

Beschreibung

Ein leichtes Ragout aus Schweineherz mit grünem Spargel und Champignons.

Zutaten

400 Gramm
Schweineherz
300 Gramm
Grüner Spargel
200 Gramm
Champignons
500 Milliliter
Hühnerbrühe
200 Milliliter
Milch
3 Esslöffel
Weizenmehl
2 Esslöffel
Öl
1 Teelöffel
Sojasauce
1 Spritzer
Worcestershiresauce
1⁄2
Zitrone
 
Schwarzer Pfeffer
 
Salz
1 Esslöffel
Butter
1⁄3 Bund
Schnittlauch
2 Teelöffel
Paprikaflocken

Anleitung

  1. Das Schweineherz gut abspülen und alles ausser dem puren Muskelfleisch abschneiden.
  2. Das Herz dann in einem Topf mit Wasser für 30 Minuten kochen nbis das Fleisch gar ist.
  3. Unterdessen den Spargel putzen und unten anschälen. Grüner Spargel muss nicht komplett geschält werden. Den Spargel dann in 3-4 cm lange Stücke schneiden.
  4. Die Champignons putzen, aber nicht waschen. Die Pilze dann in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Wenn das Herz fertig gekocht ist, das Fleisch in kleine Würfel (ca. 1cm³) schneiden.
  6. Die Hühnerbrühe zusammen mit der Milch in einem Topf erhitzen.
  7. Das Öl in einem anderen Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Unter ständigem Rühren mit dem schneebesen nach und nach von der heißen Hühnerbrühe hinzugeben, bis eine glatte Mehlschwitze entstanden ist.
  8. Die Mehlschwitze mit Salz, Pfeffer, Sojasauce, der Worchestershiresauce und dem Saft der halben Zitrone abschmecken.
  9. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Darin die Spargel- und Pilzstücke anbraten.
  10. Das angebratene Gemüse und das gewürfelte Herzfleisch in die Sauce geben und alles zusammen auf kleinster Flamme 10 Minuten köcheln lassen. Vorsicht, die Sauce setzt leicht an.
  11. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  12. Beim Anrichten die Schnittlauchröllchen und die Parikaflocken über das Ragout streuen.

Das Ragout mit Basmati-Reis servieren.