Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Hackfleisch-Tomaten-Sauce

Kategorien: 

Beschreibung

Eine Sauce, die hervorragend zu Pasta passt - ob nun auf Spaghetti, Penne oder in einer Lasagne.

Zutaten

500 Gramm
Rinderhackfleisch
2 Esslöffel
Öl
3
Zwiebeln
850 Milliliter
Tomaten (aus der Dose)
2 Esslöffel
Tomatenmark
4
Knoblauchzehen
1 Teelöffel
Zucker
2 Teelöffel
Oregano (getrocknet)
1 Teelöffel
Basilikum (getrocknet)
1 Teelöffel
Salz
1⁄2 Teelöffel
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
1 Teelöffel
Pul biber (türk. Chiliflocken)
1⁄2 Teelöffel
Kreuzkümmel
1⁄4 Bund
Blattpetersilie

Anleitung

  1. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Das Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Das Rinderhack darin krümelig anbraten. Es sollte dabei etwas gebräunt werden, also nicht nur grau werden.
  3. Die Zwiebeln und Knoblauch zum Hackfleisch geben und mit anschwitzen.
  4. Die Tomaten in Stück schneiden und mit der Flüssigkeit in die Pfanne geben.
  5. Tomatenmark, Zucker, Salz, Pfeffer, Pul biber, Kreuzkümmel, Oregano und Basilikum in die Pfanne geben.
  6. Alles auf kleiner Flamme für mindestens 30 Minuten köcheln lassen. Mehr ist besser. Je langer die Sauce köchelt, desto besser gelingt sie.
  7. Kurz vor dem Servieren die Blattpetersilie waschen, grob hacken und unter die Sauce msichen. Danach nicht mehr kochen.

Zusammenfassung

Menge
Portionen
Zubereitung
10 Minuten
Kochdauer
45 Minuten
Gesamtzeit
55 Minuten