Folge der Kochecke auf:  Facebook    Google +    Twitter    Pinterest

Guacamole - Mexikanische Avocadocreme

Beschreibung

Zum Dippen von Chips und Gemüse und als Creme für Sandwiches, Tacos und Wraps ist die Guacamole ein unverzichtbarer Teil der mexikanischen Küche.

Zutaten

1
Avocado (reif)
1
Limette
1⁄2 Bund
Koriandergrün
1
Zwiebel (klein)
1⁄2 Teelöffel
Kreuzkümmel
1
Tomate
1 Prise
Zucker
1
Knoblauchzehe
1
Chilischote
 
Salz

Anleitung

  1. Die Limette auspressen.
  2. Die Chilischote fein hacken.
  3. Den Knoblauch pressen.
  4. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Die Frucht muss ganz reif sein, sonst schmeckt die Guacamole nicht. Den richtigen Reifegrad hat die Avoado, wenn sie beim Fingerdruck leicht nachgibt. Ist die Avocado hart, muss sie noch einige Tage reifen.
  5. Das Avocadofleisch sofort mit Knoblauch, Chili und Limettensaft mit dem Pürierstab zu einer Creme verarbeiten. Nicht zu lange warten, die Avocado wird sonst braun.
  6. Das Koriandergrün fein hacken.
  7. Die Zwiebel schälen und ganz fein würfeln.
  8. Die Tomate in kleine Würfel schneiden.
  9. Koriander, Zwiebel und Tomate unter die Creme heben.
  10. Die Guacamola mit Salz, Kreuzkümmel und Zucker abschmecken.